Qualitäts-Bikes zu sagenhaft günstigen Preisen

Neu: Velomärkte Zürich – der Fahrrad-Outlet im Herzen der City

Warum den ins benachbarte Euroland reisen, wenn es mitten in Zürich auch mindestens genauso günstig geht? Im Fahrrad-Outlet «Velomärkte» am Bleicherweg 52 können Kundinnen und Kunden zwischen über 700 Bikes auswählen und von unschlagbaren Preisen profitieren.

(Bilder: zVg) Im Herzen von Zürich gelegen – der Bikeoutlet Velomärkte

(Bild: zVg) Im Herzen von Zürich gelegen – der Bikeoutlet Velomärkte

Der Blick ins Innere von «Velomärkte» Zürich lässt die Herzen jedes Velofahrers höher schlagen. Im 500 Quadratmeter grossen Ladenlokal stehen auf Hochglanz polierte Zwei­räder soweit das Auge reicht. Ob City-, Trekking-, Urban-, Renn-, Mountain- oder E-Bike: hier findet jeder das ganz auf die individuellen Wünsche zugeschnittene Gefährt. Wöchentlich kommen neue Modelle herein, die mit Preisreduktionen von bis zu 50% zum Verkauf stehen. «Unser Sortiment besteht aus Restposten, Produktionsüberhängen und Waren der Vorsaison in absolut einwandfreier und hochwertiger Qualität», erklärt Projektleiter Erwin Metz die sensationell günstigen Preise. Nebst rund 30 weltweiten Topmarken vertreiben «Velomärkte» schweizweit exklusiv die polnische Marke Kross. Das Kross-Racing-Team konnte 2016 einen Top-10- und einen Top-5-Platz auf der Weltrangliste sowie eine Silbermedaille an den olympischen Spielen in Rio de Janeiro verbuchen. 2017 stiess die Schweizer Athletin Jolanda Neff dazu, bisher jüngste Gesamt-Weltcup-Siegerin und drei­fache U23-Weltmeisterin. Auch Fabian Giger, amtierender Schweizer- und Europameister in der Kategorie U23 Cross Country Montainbiking, ist Teil des Spitzenteams und schwört auf das Label Kross. Im hinteren Raum von «Velomärkte» befindet sich eine voll ausgerüstete Fachwerkstatt, in der alle Fahrräder perfekt auf den Kunden eingestellt und  Reparaturen vorgenommen werden. «Wir stellen auch Bikes wieder in­stand, die nicht bei uns gekauft wurden», erklärt Werkstattleiter Attila. Im Innenhof, der die beiden Geschäftsräume verbindet, kann man in aller Ruhe Probefahren. Neben der Fachkompetenz fällt die wohltuende Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft des Teams auf. Alle stehen mit Freude und Überzeugung hinter den Produkten, die sie verkaufen. Die Klientel wird ohne Kaufdruck beraten, auch was das grosszügige Sortiment an Velozubehör anbetrifft. «Ob einfaches City-Bike oder High­end-Rennvelo, unser Ziel ist es immer, das bestmögliche Rad zum bestmöglichen Preis anzubieten», meint Erwin Metz.

Ursula Burgherr

(Bilder: ub) In der Fachwerkstatt werden Fahrräder schnell und kompetent eingestellt und repariert

(Bilder: ub) In der Fachwerkstatt werden Fahrräder schnell und kompetent eingestellt und repariert

olt_DSC01695

Weiterleiten
  • gplus
  • pinterest